Seidenlifting

Haut wie Samt und Seide 

In Asien hat Kosmetik seit Jahrhunderten Tradition. Die chinesische Medizin nutzt Seidenproteine zur Verschönerung des Gesichts, in Japan verwenden Geishas Seidenpuder als Mittel zur Regeneration. Proteine aus Seide sind in ihrem Aufbau der menschlichen Haut ähnlich. Sie werden daher gut vertragen.

Straffungsmaske für reife Haut

Das Silklifting ist eine Sonderzuwendung wenn die Haut drei Lebensjahrzehnte „in den Poren“ hat. Sie kann einerseits gegen Rötungen und Großporigkeit helfen, andererseits welke Partien im Gesicht samtig wirken lassen.

Die Proteine in der Maske lassen die Quellen der Hornzellen und damit Fältchen zurücktreten. Die Maske selbst, die zunächst feucht von unten nach oben aufgetragen wird, trocknet im Minutentakt und löst einen Druck auf die Lymphe aus. So wird das Gesicht nach innen kontaktiert und außen mehr nach oben bewegt (biogeliftet). Man sieht es deutlich an den strafferen Konturen. Eismoleküle legen sich in die Hautvertiefungen, womit der Teint feiner und samtweich anmutet.

Seidenlifting ist sehr gut wirksam bei empfindlicher, rauer, welker Haut – so wie bei der Gesichtsstraffung.

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin!

Denn Sie wissen ja: „Mit guter Pflege kommt auch das Lächeln zurück.“

 
 
 
 

Wer Schönheit schön findet, findet mehr vom Schönen.

la Biocome Cosmetic Franz Niederl, Franz Niederl in Wagna/Leibnitz